Zurück
Aktiverholung vom Pandemiestress – Beachtag des HCA-Gymnasiums am Steinberger See
 
“Mit den Skiern über das Wasser gleiten”, das war das Motto des diesjährigen Beachtages des HCA-Gymnasiums. Da mittlerweile aufgrund der Corona-Pandemie schon zwei Jahre in Folge sowohl der beliebte Skikurs der 7. Klassen als auch viele weitere Fahrten ausgefallen sind, sollte der Ausflug zum Steinberger See einen außergewöhnlichen Abschluss des Schuljahres ermöglichen. Unter der Anleitung von erfahrenen Guides wie Wasserskiweltmeister Steffen Wild konnten die Schülerinnen und Schüler dort in entspannter Atmosphäre an einem Wasserski- oder Stand-Up-Paddling-Kurs teilnehmen. Über alle Jahrgangstufen hinweg konnten in den einzelnen Kursen individuelle Erfolgserlebnisse gesammelt werden, so dass die Rückmeldungen der Kinder und Jugendlichen durchwegs positiv ausfielen.
Nach einer kurzen Mittagspause konnten die Kinder und Jugendlichen im Anschluss noch die größte begehbare Holzerlebniskugel der Welt besichtigen, welche neben der beeindruckenden Aussicht auch weitere Aktivitäten bietet. Innerhalb der 40 m hohen Holzkonstruktion befinden sich über 30 Bewegungsstationen, die den Besucher hinsichtlich Koordination, Fitness und Balance fordern. In einer Höhe von 25 Meter können zwei abenteuerliche Hängebrücken überquert werden und für Wagemutige gibt es mit der Riesenrutsche, die über 12 Stockwerke in die Tiefe führt, eine rasante Abkürzung.

Abschließend kann festgehalten werden, dass dieser Ausflug sowohl bei den Schülerinnen und Schülern sowie bei den begleitenden Lehrkräften große Begeisterung ausgelöst hat und so ein verbindendes Erlebnis für die Schulgemeinschaft geschaffen hat.

(Hu, Gos)

CMS-Version 3.6.1
Valid HTML 4.01 Transitional   CSS ist valide!